Donnerstag, 9. Oktober 2014

Von Windhuk nach Lüderitz

Nachtrag: Vorgestern gings von Windhoek durch die Kalahari bis zur Anib Lodge, wo wir einen Game Drive mitmachten und schon mal einige wilde Tiere zu sehen bekommen haben. Unter anderem Springbock, Zebra, Oryx und Strauß. Anschließend gabs ein leckeres Dreigänge-Menü mit Kudu-Braten im Lodge-Rastaurant.


Gestern fuhren wir dann weiter zum Fish-River Canyon. Unterwegs gabs im Garas.Park viele Köcherbäume zu sehen.




Entlang dem Oranje-River fuhren wir dann heute nach Lüderitz. Unterwegs war es sehr windig und es gab einen recht starken Sandsturm. Zum Glück übernachten wir heute nicht im Zelt, sondern im Nest-Hotel direkt am Meer.


Keine Kommentare:

Kommentar posten