Montag, 6. Oktober 2014

Windhuk

Nach dem sehr guten Frühstück haben wir zuerst mal unseren Geländewagen - einen Toyota Hilux Doka -  abgeholt.


Danach sind wir zum Superspar gefahren und haben Lebensmittel eingekauft.
Auf dem Parkplatz hat dann gleich jemand unser Auto gerammt und das Rücklicht kaputtgefahren. Das wurde aber zum Glück direkt vom Vermieter geregelt.

Anschließend machten wir einen kleinen Stadtrundgang durch Windhuk.
Das ist schon eine recht überschaubare Stadt mit wenigen Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Christuskirche oder das Kudu-Denkmal.



Zum Abschluß noch ein Foto von unserem kleinen Hotel - den Pool haben wir aber nicht benutzt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten